Image: Pixabay CC0

Sicher haben Sie schon einmal gehört, dass Sie im Internet auffindbar sein müssen, um Erfolg zu haben – auch wenn Sie z.B. ein Restaurant betreiben. Ist das so? Ich beantworte die Frage kurz mit einem „ja, in der Regel schon“. Ich möchte Ihnen aber doch noch ein paar mehr Informationen geben, warum ich dieser Meinung bin und warum eine Webseite für Ihr Restaurant sinnvoll ist:

Man fragt nicht mehr nach Empfehlungen, man googelt

Stellen Sie sich vor, Sie fahren in Urlaub oder sind sogar schon dort angekommen. Sie sind nun vielleicht auch des Essens im Restaurant Ihres Hotels überdrüssig und möchten einmal etwas anderes sehen und auch einmal etwas aus der Region essen. Was tun Sie? Natürlich gibt es die Möglichkeit, einfach an die Rezeption zu gehen und nach Empfehlungen zu fragen. Ich persönlich bevorzuge sogar diese Option… da bin ich ganz ehrlich.

Sind Sie aber z.B. gerade unterwegs, werden Sie einfach das Smartphone zur Hand nehmen und nach Restaurants in Ihrer Umgebung suchen. Hier finden Sie in der Regel als allererstes Beiträge aus Tripadvisor, da hier einfach sehr viele Inhalte zu finden sind, praktischer Weise direkt mit Kundenbewertungen. Auf dieser Plattform können Sie sich mit der Webseite, die Sie für Ihr Restaurant erstellt haben, optimal in Szene setzen, indem Sie auf dieselbe verlinken.

Auf der Webseite Ihres Restaurants finden Gäste, was sie suchen

Je nach Design Ihrer Webseite haben Ihre (potentiellen) Gäste die Möglichkeit, direkt zu sehen, was ihnen Appetit macht. Auf Tripadvisor findet man in der Regel lediglich unprofessionelle Bilder, die von Gästen geschossen wurden. Machen Sie Ihren potentiellen Gästen Lust auf Ihre Gerichte! Nutzen Sie die Möglichkeit, pofessionelle Aufnahmen Ihrer Teller zu machen, die sofort dafür sorgen, dass dem Betrachter das Wasser im Mund zusammen läuft. Ein paar Tipps zum Thema Foodfotografie habe ich in einem vorherigen Beitrag zusammen gestellt.

Mein Tipp ist, nicht unbedingt alle Gerichte vorzustellen. Stellen Sie sich vor, Sie haben 50 verschiedene Kreationen zu bieten. Wer will das alles lesen? Picken Sie sich die Highlights heraus und beschreiben Sie in (nicht zu) blumigen Worten den außergewöhnlichen Geschmack.

Über die Webseite Ihres Restaurants reservieren

Geben Sie den Gästen die Möglichkeit, über Ihre Webseite direkt zu reservieren. Die wenigsten möchten über das Telefon reservieren, da oft nicht klar ist, welche Sprachen gesprochen werden. Nehmen Sie dem Gast die Scheu, lassen Sie Ihre Webseite in verschiedenen Sprachen erstellen und nehmen sie die Reservierung über eine einfache Vorlage entgegen.

Sie sprechen die Sprache Ihrer Gäste

Auf Ihrer Webseite können Sie den Gästen direkt mitteilen, welche Sprachen im Restaurant gesprochen werden. Für manche ist dies interessant zu wissen. Zeigen Sie Ihre Webseite in verschiedenen Sprachen und geben Sie Ihren Gästen sofort das gute Gefühl, sich einfach wohlfühlen zu können.

Nutzen Sie Ihren Blog, um Informationen auch in den Sozialen Medien zu verbreiten

Sie haben besondere Angebote? Eine wöchentlich wechselnde Karte oder Tagesgerichte? Verfassen Sie einen schönen Text und setzen Sie diesen in Ihren Blog. Teilen Sie den Beitrag in den Sozialen Medien und schlagen somit 2 Fliegen mit einer Klappe.

  1. Sie verbreiten Ihre Informationen und verlinken direkt auf Ihre Webseite, wo die potentiellen Gäste sofort die Möglichkeit haben, zu reservieren.
  2. Es ist etwas los auf der Webseite Ihres Restaurants. Sie bringen neue Inhalte (Content) und können durch den gezielten Einsatz von Keywords auch etwas für Ihre Auffindbarkeit in Google tun.

Das Design zeigt, wer Sie sind

Nutzen Sie ein passendes Design, um zu zeigen, wer Sie sind. Betreiben Sie ein alt eingesessenes Restaurant, sollte das Layout Ihrer Webseite dem auch entsprechen. Achten Sie darauf, dass das Layout nicht zu modern wirkt. Umgekehrt natürlich genauso.

In Galerien lassen Sie andere am Leben im Restaurant teilhaben

Nutzen Sie Fotos, um Ihr Restaurant zu präsentieren. Zeigen Sie den schönen Garten mit den wunderschönen Blumen, den goldenen Wasserhahn, vielleicht auch das Personal (Achtung: Zustimmung einholen). Nutzen Sie alle Möglichkeiten, zu zeigen, warum gerade Ihr Restaurant aussergewöhlich ist!

Und wer erstellt die perfekte Webseite für Ihr Restaurant?

Möchten auch Sie zukünftig mehr Gäste in Ihrem Restaurant begrüßen? Fordern Sie noch heute Ihr persönliches Angebot an.

 

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an

Erhalten Sie Informatinen bezüglich aktueller Themen sowie besonderer Angebote.

Als Dankeschön erhalten Sie das Ebook "Bloggen - so geht´s" als pdf-Download.

Ihre Zustimmung ist erforderlich

Ihre Anmeldung war erfolgreich.